Sie befinden sich hier:
21. November 2012

Informationsveranstaltung „Die Rolle der nachhaltigen Landwirtschaft für die Energiewende"

Bei der Tagung am 21. November 2012, ab 9 Uhr, soll durch Vermittlung von Hintergrundwissen zum Thema Bioenergie und durchaus mit regionalem Bezug aufgezeigt werden, dass die dezentrale Erzeugung und Nutzung von Biomasse sowohl ethisch als auch unter Berücksichtigung des Naturschutzes durchaus Sinn macht. Die Veranstaltung findet auf dem Josefshof (ehemals St. Paulusstift), 76857 Völkersweiler statt.

Mehr...

Die Energiewende für Landau und die Südpfalz gestalten

Am 27.06.2012 um 19:30 Uhr laden ATTAC, BUND und NABU zu einem Vortrags- und Diskussionsabend im Gemeindesaal der Stiftskirche in Landau ein.

Es sind zwei Vorträge vorgesehen:

Oliver Decken (Umweltforum Mannheim):
Die Energiewende in Landau und der Südpfalz gestalten – Fahrplan für eine klimafreundliche, atomfreie und bezahlbare Energiewirtschaft

Hermann Scherrer (BUND Neustadt/Weinstraße):
Die BEGIN BürgerEnergie Genossenschaft in Neustadt

Diskussions- und Informationsforum: Regionalplanung und Windenergie

Unsere Kommunalpolitk scheint energiepolitisch recht kräftig in Bewegung gekommen zu sein. Und das ist auch gut so. Worauf es jetzt ankommt, ist die Erarbeitung in sich schlüssiger Zukunftskonzepte, ist vor allem die Vermeidung von Wildwuchs. Wir sagen dies im Hinblick auf die Rheinebene, den Haardtrand und den Pfälzerwald.
 
Der BUND als überparteiliche Organisation sieht sich in der Pflicht, hierzu den öffentlichen Diskurs anzuregen durch Information und Meinungsaustausch.

Eröffnungsstatement von Ulrich Mohr

An dem Diskussions- und Informationsabend nahmen teil:

Energiewende in der Südpfalz

Auf der letzten BUND-Vorstandssitzung haben wir uns dem Vorhaben genähert, das Thema Energiewende in der Südpfalz mit möglichst einer Serie von Veranstaltungen anzugehen. Denn: Es kann nützlich sein, aber es reicht nicht aus, wenn nur Parteien sich um das komplexe Thema kümmern.

Da in das Vorhaben möglichst viel in der Südpfalz vorhandener Sachverstandeingebracht werden sollte, laden wir hiermit jede(n) Interessierte(n) zu einerersten vorbereitenden Sitzung ein, und zwar am

Donnerstag, dem 11. August, 20:00 Uhr

im Meeting-Raum beim BUND-Regionalbüro in der Annweiler-Str. 20 (Landau).

Es wäre bei diesem Treffen zunächst Zweierlei zu klären:

1. Fragen der Organisation: z.B. Referenten, Veranstaltungsform,Veranstaltungsort(e), Veranstaltungstermine, Form der Einladung,anzusprechender Adressatenkreis in der Südpfalz, Mitveranstalter, Kosten etc.

2. Themenschwerpunkte: Dies ist der Aspekt, mit dem wir uns deutlich von denAktivitäten der Parteien absetzen können.

Zu denken wäre etwa an Folgendes:

•Das meistens vernachlässigte Thema Effizienz (vgl. dazu den alarmierenden Artikel in DIE ZEIT vom 7. Juli; Titel: „Ihr wollt gar nichtsparen!“)

•Bauen, Architektur und Bebauungspläne; vgl. z. B. Projekt „Mannheim 21“ unter dem Thema „Klimaneutraler Stadtteil“

•Energieberatung

•Biomasse in der Landschaft (Chancen und Risiken)

•Beispiel Energielandschaft Morbach / Hunsrück; o. ä.

•Fragen der Finanzierung

•etc.

 



Ihre Spende hilft.

Suche

Metanavigation: