Sie befinden sich hier:
28. Januar 2017

Osterferienprogramm 2017

Vom 18. bis 21. April findet wieder unser Ferienprogramm "Rund um den Dernbach" statt.

  • Spannende Experimente in Wald und Wiese
  • Tiere entdecken mit dem Förster
  • Spielen und Toben im Wald
  • Basteln und Schnitzen unter Anleitung

Das Programm ist für Kinder im Alter von 6-11 Jahren ausgerichtet. Die Kosten für das 4-tägige Ferienprogramm beträgt pro Kind 50 €.

Der Treffpunkt befindet sich auf dem Parkplatz des Dernbacher Hauses.

Hier der Flyer und das Anmeldeformular...

Ferienprogramme 2017

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder Ferienprogramme an:

  • Osterferien: 18.-21. April
  • Sommerferien: 7.-11. August
  • Herbstferien: 9.-13. Oktober
29. März 2016

Osterferienprogramm 2016

Vom 29. März bis 1. April findet wieder unser Ferienprogramm "Rund um den Dernbach" statt.

  • Spannende Experimente in Wald und Wiese
  • Suchen und Entdecken von Wald- und Wassertieren
  • Fesselnder Besuch beim Schäfer und seinen Tieren
  • Spielen, Toben, Basteln und Schnitzen im Wald

Das Programm ist für Kinder im Alter von 6-11 Jahren ausgerichtet. Die Kosten für das 4-tägige Ferienprogramm beträgt pro Kind 50 €.

Der Treffpunkt befindet sich auf dem Parkplatz des Dernbacher Hauses.

Hier der Flyer und das Anmeldeformular...

14. September 2015

Herbstferienprogramm 2015

Vom 26. bis 30. Oktober findet wieder unser Ferienprogramm "Rund um den Dernbach" statt.

  • Auf Geheimtour mit dem Förster
  • Waldtiere und Nebelgeister
  • Klettern, Schnitzen, Verkleiden und Bauen

Das Programm ist für Kinder im Alter von 6-11 Jahren ausgerichtet. Die Kosten für das 4-tägige Ferienprogramm beträgt pro Kind 50 €.

Der Treffpunkt befindet sich auf dem Parkplatz des Dernbacher Hauses.

Hier der Flyer und das Anmeldeformular...

21. März 2014

Samenbomben-Workshop

Zusammen mit dem Jugendhaus Annweiler veranstalten wir am 21. März ab 14 Uhr einen Workshop zum Bauen von Samenbomben um auch die hässlichste Brachfläche in ein blühendes Paradies zu verwandeln.

Sei dabei und meld Dich an unter: www.lemon-net.de oder bei uns im Regionalbüro.

22. April 2014

Osterferienprogramm 2014

Vom 22. - 25. April 2014 findet unser Ferienprogramm "Rund um den Dernbach" statt.

  • Spannende Experimente in Wald und Wiese
  • Suchen und Entdecken von Wald- und Wassertieren
  • Spielen und Toben im Wald

Das Programm ist für Kinder im Alter von 6-11 Jahren ausgerichtet.Die Kosten für das 4-tägige Ferienprogramm beträgt pro Kind 50 €.

Der Treffpunkt befindet sich auf dem Parkplatz des Dernbacher Hauses.

Weitere Ferienprogramme:

Sommerferienprogramm: 1.-5.9.2014

Herbstferienprogramm: 27.-31.10.2014

Der Flyer zum Programm

Weitere Informationen:
BUND Regionalbüro
Jenni Follmann M.A.
Kirchstr. 45
76829 Landau-Nußdorf
Tel: 06341-6774727

Energiefressern auf der Spur - Die »Energiedetektive« untersuchen die Elektrogeräte im Büro des Bürgermeisters 05.07.2012

Ob Computer, Telefon, Drucker oder Schreibtischlampe - im Büro werden
täglich die verschiedensten Elektrogeräte verwendet. Doch wie viel Strom
verbrauchen die Geräte? Und verbrauchen sie wirklich keinen Strom wenn sie
ausgeschaltet sind? Diesen Fragen sind jetzt die „Energiedetektive“ im
Rahmen des Ferienpassangebots auf den Grund gegangen. Im Büro des
Bürgermeisters haben sie, gemeinsam mit Ina Rinck von der Abteilung
Jugendförderung und Jenni Follmann vom Bund für Umwelt und Naturschutzes
Deutschland (BUND) -  Regionalbüro Südpfalz, Energiefresser nachgespürt.

Neben den gewöhnlichen Bürogeräten wie PC und Telefon haben die
Energiedetektive mit ihren speziellen Messgeräten unter anderem auch den
Stromverbrauch von Kaffeemaschine und Wasserkocher untersucht. „Dass  der
Wasserkocher von allen Geräten in meinem Büro am meisten Strom verbraucht,
hätte ich nicht erwartet“, zeigte sich Jugenddezernent Bürgermeister
Thomas Hirsch überrascht. Insgesamt kamen die Jury-Spezialisten  zu dem
Ergebnis, dass im Rathaus noch einiges an CO² eingespart werden könnte,
wenn die Stadt jeweils die energieeffizientesten Geräte einsetzen würde.

Hirsch bedankte sich bei den jungen Energiedetektiven für ihr Engagement
und die aufschlussreichen Ergebnisse. „Ich finde es toll, wenn sich auch
schon junge Leute für das Energiesparen interessieren. Ihr habt gezeigt,
dass sich schon mit kleinen Tricks sehr viel Strom sparen lässt.“



Ihre Spende hilft.

Suche

Metanavigation: