Kreisgruppe Suedpfalz

Pfälzerwald – Modellregion für nachhaltige Entwicklung

 (Walter Herzog)

Der Pfälzerwald ist ein Buntsandsteingebirge in Höhenlagen zwischen 200 und 700 m. Eine Besonderheit sind Verwitterungsformen einer äußerst kleinteiligen Topographie. Dadurch ändert sich der Eindruck der Landschaft auf den Betrachter oftmals im Abstand von wenigen Metern. Hochplateaus wechseln ab mit Felsformationen, diese gehen über in Berghänge mit häufig wechselnden Expositionen und müden in Bachtäler, welche oft willkürlich die Richtung verändern und mit Wald bestockt sind, oder auch oft als Wiesentäler genutzt werden. Diese vielgestaltigen Landschaftsformen und Expositionen weisen im Zusammenspiel mit unterschiedlichem Wasserdargebot ein Mosaik an Biotopen und Lebensräumen auf, welches die Grundlage einer äußerst großen Artenvielfalt darstellt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Pf%C3%A4lzerwald

 

Übersicht Pfälzerwald

Podiumsdiskussion zur B10 am Donnerstag, 25. Februar ab 18:30 Uhr, digital

Aam Donnerstag, 25. Februar 18:30 bis 20:00 Uhr veranstalteten wir eine Podiumsdiskussion zur B10 im Internet

Einstiegsvortrag: Wulf Hahn, RegioConsult
Moderation: Walter Herzog

Mit dabei waren:

  • Florian Maier, SPD
  • Peter Lerch, CDU
  • Heiko Drieß, FDP
  • Lea Heidbreder, Bündnis 90/ Die Grünen
  • Frank Eschrich, Die Linke
  • Kaycee Hesse, Klimaliste RLP

Die hier aufgelisteten Kandidaten und Kandidatinnen für den Landtag beantworteten zunächst unsere Fragen zur B 10 und zu ihrer Vorstellung einer nachhaltigen Mobilität für unsere Region. Danach konnten aus dem Publikum in Zoom per Chat Fragen gestellt werden.

 

Sie können die Aufzeichnung vom 25.2.2921 noch sehen:

  • Youtube-Stream (Anmeldung nicht nötig):

https://youtu.be/6QMe7nsiZZ

Oder direkt hier: